Ernährung

Inhalt

  • 1.   Gesundheit – Ernährung
  • 2.   Gesundheit – Stoffwechsel & Darmflora
  • 3.   Gesundheit – Folgen schlechter Ernährung
  • 4.   Basische Ernährung / Säure Basen Haushalt
  • 5.   Low Carb / Niedriger Kohlenhydratgehalt (vegetarisch) 
  • 6.   Ballaststoffe
  • 7.   Fasten / Intermittierendes Fasten
  • 8.   Gesunde Öle und Fette
  • 9.   Chlorophyll – Das grüne Superfood
  • 10. Persönliche Worte und Motivation

Du findest den gesamten Inhalt dieser Seite in meinem neuen Gesundheitsratgeber (kostenlos) wieder.

NEU - Der Gesundheitsratgeber (kostenlos)

IMG-20181018-WA0003

Ich habe die letzten Wochen fleißig an einem Gesundheitsratgeber über Ernährung und Darmgesundheit gearbeitet. Nun ist er endlich fertig! Ich schenke euch den Gesundheitsratgeber gerne und hoffe, dass er euch auf dem Weg zu einer gesunden Ernährung weiterhelfen wird. Ihr könnt ihn als PDF hier herunterladen. Gebt den Ratgeber an so viele Freunde und Verwandte weiter wie Ihr mögt. Viel Spaß beim Lesen wünsche ich euch. Liebe Grüße, eure Marie.

Bitte hilft mir weiter machen zu können!

Ich hoffe euch gefällt meine Internetseite und Ihr konntet zu neuen Erkenntnissen kommen, die euch in Zukunft zu mehr Gesundheit und damit Wohlbefinden verhelfen. Mein Wissen habe ich mir über die letzten 10 Jahre selbst angeeignet. Die ständige und ausschließliche Symptombehandlung meiner zahlreichen Erkrankungen und Beschwerden, seitens der Ärzte, war mir nicht genug. Ich konnte nicht glauben, dass eine Erkrankung nicht am Ursprung zu behandeln ist und bin der festen Überzeugung, dass sie nur so geheilt und der Körper wieder genesen kann. Sehr gerne würde ich mich zeitlich viel mehr diesem Thema widmen und aus meiner Berufung einen Beruf machen, kranken Menschen helfen, praktische Tipps und Ratschläge geben und verschriftlichen. Dies ist mein Ziel und darauf arbeite ich hin. Wenn dir meine Vision gefällt und du mich bei meinem Vorhaben unterstützen möchtest und mehr von mir lesen möchtest, würde ich mich über eine Spende sehr freuen. Egal in welcher Höhe.

Vielen Dank für deine Unterstützung und dein Beitrag zu mehr Wissen und Eigenverantwortung in Bezug auf Gesundheit und damit einem glücklichen und langen Leben!

Eure Marie

Du möchtest noch mehr erfahren? Alle Themen:

Hier findest du eine Übersicht über alle Themen die ich auf meiner Seite behandle:

Wie gefällt dir diese Seite?

4 Gedanken zu “Ernährung

  1. Hallo Marie, Deine Website finde ich sehr gut und übersichtlich! Habe sie mit Begeisterung gelesen! Ich nehme seit 4.Dezember die Casia Fistula nach deinen Anweisungen. Habe mit 5 Blättchen begonnen und diese abgelutscht, damit hatte ich keinen Erfolg. Danach habe ich die Casa Fistula in 100 ml Wasser aufgelöst
    (etwa 8 cm) ! Den Geschmack mag ich nicht so gerne, deshalb ist mir das aufgelöste Getränk auch lieber, da es schnell getrunken ist. Die Wirkung ist sehr gut ! Ich finde es auch gut, weil ich keinerlei Bauchschmerzen dabei habe. Überhaupt keine Nebenwirkungen! Meine Frage ist nur, wie lange muss ich es anwenden.? Ich möchte mit der Schwefelkur nach
    Dr .Probst beginnen! Habe gelesen, man würde eine bessere Wirkung erziehlen, wenn man vorher längere Zeit die Casa Fistula einnimmt! Hast du damit Erfahrung?
    Für eine Antwort wäre ich dir sehr dankbar!
    Einen guten Rutsch und alles Gute für das Neue Jahr liebe Grüße Monika

    • Danke für deine Nachricht und auch dir ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr. Freut mich immer wieder zu hören, dass die Cassia Fistula anklang findet und vor allem ihre Wirkung nicht verfehlt! Toll, dass du deine Menge und Methode gefunden hast, hört sich perfekt an wie du es beschreibst. Die Schwefelkur nach Dr. Karl Probst habe ich auch schon durchgeführt und auch davor gut mit der Cassia Fistula durchgeputzt. Es ist wirklich zu empfehlen, gerade vor der Kur. Die Kur zielt auf eine „Richtigstellung“ der Darmbakterien/des Darmmilieus ab. Da die Darmbakterien davon leben, was sie von uns in den Darm geschaufelt bekommen und sich auf Grund dessen in der heutigen Zeit leider überwiegend in eine schlechte Richtung entwickeln (durch die Ernährungsweise) hat es natürlich einen Effekt einmal alle Kotreste aus dem Darm abzuführen. Damit nimmt man besonders den Fäulnisbakterien und auch anderen „Bösewichten“ im Darm die Lebensgrundlage. Sie tragen natürlich entscheiden zu einem falsch besiedelten Darmmilieu bei. Die Schwefelkur ist allgemein mit fiesen „Abgasen“ verbunden 😉 und da schadet es nicht vorher schon alles aus dem Darm zu schaffen was geht 🙂 Eine zu lange Einnahme der Cassia Fistula gibt es meiner Meinung nach nicht. Ich würde 1-2 Wochen, ca. jeden 3 Tag mit der Cassia Fistula durchputzen (wenn du sonst täglich ohne sie auf Toilette kannst) und dann mit der Schwefelkur starten. In dieser Zeit habe ich die Cassia Fistula nicht eingenommen, der Stuhlgang läuft automatisch gut und der Darm hat genug zu arbeiten! In diesen 1-2 Wochen Vorarbeit mit Cassia Fistula bekommst du so ziemlich alle alten Ablagerungen und Kotreste aus deinem Darm um einen guten Start mit der Schwefelkur hinzulegen. Viel Erfolg wünsch ich dir!

  2. Ich finde, dass die Website sehr übersichtlich und interessant gestaltet ist. Freue mich schon auf die Seite mit der Ernährung, die jetzt noch nicht fertig ist. Werde mir auch das eine oder andere Buch besorgen.

    Habe von meinem Sohn 2 Stangen Cassi-Fistula bekommen und vor einer Stunde zum erstenmal 6 Blättchen abgelutscht. Bin schon neugierig, ob sich bei mir was tut.

    • Danke Ingrid, ich freue mich immer über positives Feedback! Ich bin schon fleißig am schreiben und hoffe, dass ich im laufe der nächste Woche fertig werde und die Seite „Ernährung“ fertigstellen kann. Berichte doch weiter von deiner ersten Erfahrung/Einnahme mit Cassia Fistula, würde mich wirklich interessieren. Es kann etwas dauern, bis du die für dich richtige Dosis gefunden hast (wenn es abführend wirken soll). Mit 6 Blättchen, ablutschen, zu starten finde ich ein guter Beginn! Entgiftend wirkt diese Menge sicher schon, d.h. auch wenn du nichts spürst bezüglich der abführenden Wirkung, tut sich was 😉

Schreibe einen Kommentar

Teilen
Twittern
+1
Pin